Betätigungsplatten

Kategorie
Preis
11183

Betätigungsplatte aus Glas, Kunststoff oder Edelstahl?
Bei der Wahl des Werkstoffes der Drückerplatte können Sie Optik, Stil und Qualität bestimmen. Suchen Sie eine langlebige sowie hygienische Betätigungsplatte aus Edelstahl? Aufgrund der Eigenschaft des Materials erhalten Sie ein wertiges Objekt, welches mit seiner kühlen Haptik und dem zeitlosen Look einen treuen Begleiter darstellt. Großes Plus: Keime und Verschleiß haben bei Edelstahl kaum eine Chance. Um einiges günstiger ist die Variante aus Kunststoff. Hier erhalten Sie ein pflegeleichtes sowie farblich flexibles Produkt – ein wahrer Kundenfavorit ist dabei die Revisionsplatte in Weiß. Kunststoff selbst besitzt eine warme Oberfläche mit einer angenehmen Haptik. Diverse Markenhersteller wie Geberit oder Grohe bieten eine große Vielfalt an WC-Betätigungsplatten an.

Suchen Sie eine langlebige sowie hygienische Betätigungsplatte aus Edelstahl?
Hier schauen Sie am besten welche WC Drückerplatte aus Edelstahl zu Ihrem Spülkasten passt und wählen dann aus, welche Ihnen optisch am ansprechendsten erscheint.

Warum gibt es je nach Hersteller unterschiedliche Drückerplatten?
Jeder Hersteller von Spülkästen bietet auch die dazugehörigen Betätigungstasten an. Eine Geberit Betätigungsplatte passt also nicht zu einem Grohe Spülkasten. Deshalb müssen Sie immer zuerst schauen welcher Spülkasten in Ihrer Vorwandinstallation verbaut wurde und die Betätigungsplatte aus dem entsprechenden Sortiment auswählen.

Was ist der Unterschied zwischen Betätigungs-, Drückerplatten oder Ähnlichem?
Ähnlich wie bei Vorwandelement und Montageelement, ist es hier auch herstellerabhängig ob man von einer Betätigungstaste, Betätigungsplatte, Bedienungsplatte oder Drückerplatte spricht und bezeichnet immer dasselbe – die Taste mit der die Wasserspülung ausgelöst wird.

Sie interessieren sich für die verschiedenen Bedienarten der Revisionsplatte
Heutzutage sind sparsame Spülsysteme so beliebt wie noch nie – klar, dass die Revisionsplatten nachziehen und die Zwei-Mengen-Spülung für Unterputz-Spülkästen stark gefragt ist. Ob es sich bei dem gewählten Betätigungsplatten-Set um solch eine Geldbeutel und Ressourcen schonende Variante handelt, entnehmen Sie leicht der Abbildung: Besitzt das Modell zwei Tasten in unterschiedlicher Größe, handelt es sich im Regelfall um die 2-Mengen-Bedienung. Zur Sicherheit checken Sie die Details in der Artikelbeschreibung. Übrigens, das System funktioniert wie bei einem Aufputz-Spülkasten: Drücken Sie die große Taste, strömen einige Liter Wasser in die Schüssel; bei der kleinen ist es eine geringere Menge. Alternativ dazu erhalten Sie auch die Spül-Stopp-Variante, bei welcher die WC-Betätigungsplatte nur über eine Taste verfügt. Durch sanftes Drücken startet der Vorgang, bei wiederholtem Betätigen des Knopfes stoppen Sie manuell die Spülung. Mit dieser Möglichkeit können Sie bei jedem Gang selbst bestimmen, wie viel Wasser Sie verbrauchen wollen.