Vorwandelemente - SET-Angebote

Filtern nach
Preis
110450

Was sind die Vorteile eines Hänge-WC?

Bei einer Vorwandinstallation mit einem wandhängenden WC sehen Sie im fertigen Badezimmer nur noch das WC-Becken, die Technik inklusive Spülkasten verschwindet in der Wand. Wer einen aufgeräumten, ruhigen Look mag, liegt mit einem Wand-WC richtig. Generell gilt: Fliesenarbeiten rund ums Wand-WC gehen schneller, da der Fliesenleger einfach unter der Toilette durchfliesen kann und Wand-WCs sind schneller geputzt als Stand-WCs. Zum einen, weil weniger WC zum Putzen da ist – zum anderen, weil sich unter dem wandhängenden WC schneller durchwischen lässt als um ein bodenstehendes WC herum. Deshalb sind auch fast all unsere WC-Komplettsets mit einem WC Vorwandelement und einem wandhängenden WC ausgestattet. Komplett-Sets für WC beinhalten häufig außerdem einen Toilettensitz und alles Befestigungsmaterial.

Aufputz- oder Unterputz-Spülkasten?

Ein Wand-WC wird immer mit einem Unterputz-Spülkasten kombiniert während ein Stand-WC einen Keramik-Standfuß hat, der fest auf dem Badezimmerboden montiert wird und mit einem sichtbaren Aufputz-Spülkasten gekoppelt wird. Stand-WCs mit sichtbarem Spülkasten empfehlen sich für alle, die eine möglichst unaufwendige Montage wünschen. Allerdings sollten Sie bedenken, dass der WC-Standfuß die Badreinigung etwas komplizierter macht – gleiches gilt für den sichtbaren WC-Spülkasten. Wenn die Badsituation aber doch eher für ein Stand-WC und damit für einen Aufputz-Spülkasten spricht, bieten wir zu einem sehr günstigen Preis auch ein WC Komplettset mit Stand-WC an.

Aber worin unterscheiden sich die verschiedenen WC Modelle und wo liegen die jeweiligen Vor- oder Nachteile?

Wenn Sie eine neue WC-Kombination kaufen möchten, können Sie zwischen verschiedenen Ausführungen und Modellen wählen: Stand- oder Wand-WC? Aufputz- oder Unterputz-Spülkasten? Flach- oder Tiefspüler? Mit oder ohne Spülrand?

  • Spülrandlose WCs haben keinen Hohlraum unter dem Rand. Dadurch sind randlose WCs einfacher zu reinigen, da sich ansonsten unter dem Spülrand Schmutz und Kalk festsetzen könnten, die zu unangenehmen Gerüchen oder sogar Verfärbungen führen können. Bei einem spülrandlosen WC kann der Rand der Kloschüssel hingegen ganz einfach mit einem feuchten Tuch oder Reinigungsschwamm abgewischt werden – ideal für alle, die Wert auf eine hygienische und schnelle WC-Reinigung legen.
  • Wand-WCs werden direkt an der Wand oder an einem Vorwandelement montiert, sodass unter dem WC-Becken und Abfluss ein kleiner Freiraum ist. Dadurch kann auch unter dem WC gewischt werden. Bei Wand-WCs wird der Spülkasten meist im Unterputz bzw. an einem verkleideten Vorwandelement montiert, sodass nach außen lediglich der WC-Spültaster zu sehen ist. Dadurch kann sich auch auf dem Spülkasten kein Staub oder Schmutz ansammeln, sodass bei der Reinigung lediglich die Drückerplatte abgewischt werden muss. Allerdings ist der Einbau von einem Unterputz-Spülkasten etwas aufwendiger als bei einem Stand-WC mit sichtbarem Spülkasten.
  • Stand-WCs haben im Gegensatz zu einem Wand-WC einen Keramik-Standfuß, der fest auf dem Badezimmerboden montiert wird. Zudem sind Stand-WCs meist mit einem sichtbaren Aufputz-Spülkasten ausgestattet. Stand-WCs mit sichtbarem Spülkasten empfehlen sich für alle, die eine möglichst unaufwendige Montage wünschen. Allerdings sollten Sie bedenken, dass der WC-Standfuß die Badreinigung etwas komplizierter macht – gleiches gilt für den sichtbaren WC-Spülkasten.
  • Tiefspül-WCs unterscheiden sich von Flachspül-WCs vor allem darin, dass im Spülbecken keine Abstufung vorhanden ist. Dadurch sind Tiefspüler nicht nur einfacher zu reinigen als Flachspüler, sondern mindern auch die Geruchsentwicklung. Gute Gründe also, warum moderne WCs meist Tiefspüler sind.

Neben diesen vor allem praktischen Merkmalen unterscheiden sich die jeweiligen WC-Modelle aber auch in ihrer Optik – hier entscheidet Ihr persönlicher Geschmack, welches WC am Besten in Ihr Badezimmer passt.

Gibt es auch Set-Angebote für Urinale?

Ja, Hammerbad bietet auch ein Komplettset für Urinal an.